Home / Wissenswertes / Kaninchen pflege – Wie muss man kaninchen pflegen?
auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite

Kaninchen pflege – Wie muss man kaninchen pflegen?

Kaninchen pflege – Wie muss man kaninchen pflegen?

Ein Kaninchen ist im Vergleich zu einem Hund ein sehr pflegeleichtes Haustier. Soll aber nicht bedeuten, dass die Kaninchen pflege vernachlässigt werden kann. Der Käfig sollte 1-2 mal gereinigt werden und die Käfigwanne mit mildem Haushaltsreiniger oder Essig gesäubert werden. Auch täglich frisches Wasser muss dem Kaninchen zur Verfügung gestellt werden. Achten Sie auch immer auf frisches Heu und tausche altes gegen neues aus. Achte auch auf den Futternapf, dass dort sich keine Kotreste befinden. Ist das der Fall, entferne bitte diese.

 

Kaninchen pflege – Fellpflege

Das Angora Zwergkaninchen und das Löwenköpfchen verlangen eine besondere Fellpflege. Denn bei dieser Gattung muss das Fell 3-4 mal im Jahr geschoren werden. Wenn du das nicht tust, wird sich sein Fell verfilzen. Außerdem können die Hasen das Fell verschlucken und bekommen dadurch Darmprobleme. Des Weiteren kann es passieren dass die Hasen durch ihr langen verfilztes Haar einen Hitze- und Feuchtigkeitstau erleiden können. Die gewonnene Angorawolle wird für die Produktion von Unterwäsche genutzt. Dies wird aber stark kritisiert wegen Tierquälerei.

Bei der weiteren Gattung reicht es aus, wenn du das Kaninchen durchbürstest. Besonders beim Haarwechsel während der Sommer- bzw. Winterzeit verlieren die Hasen besonders viel Fell. Hier solltest du die Kaninchen öfters bürsten, damit die kleinen nicht ihr eigenes Fell verschlucken. Nutze dafür keine Plastikbürste, denn diese können such statisch aufladen und das kämmen erschweren. Beim Gebrauch einer feinen Bürste kann das Fell zusätzlich aufrauen.

kaninchen pflege

 

Kaninchen pflege – Kaninchen krallen schneiden

Wie auch beim Menschen die Finger- und Fußnägel stetig nachwachsen, so tun es auch die Krallen beim Hasen. Kontrolliere Regelmäßig ob die Krallen des Kaninchen die Richtige länge haben und stutze, wenn nötig, die Spitzen der krallen. Erkennen tust du das wenn die Krallen nach oben oder die Zehen zur Seite weg wachsen. Als Werkzeug ist eine professionelle Krallenschere geeignet. Aber auch ein Seitenschneider oder Nagelknipser erfüllt ihren Zweck. Solltest nicht wissen wie man richtig die Krallen schneidet, so suche dir einen Tierarzt auf oder lass es die von einem erfahrenen Hasenhalter zeigen.

 

Kaninchen pflege – Kaninchen zähne

Bei einem Kaninchen wachsen die Zähne stetig nach. Von Natur aus sind die Hasen es gwohnt alles anzuknabbern und dadurch werden die Zähne automatisch abgeschliffen. Haben die Kaninchen bei der menschlichen Hasenhaltung wenig zu knabbern, so besteht die Gefahr das die Zähne immer länger werden. Sollte dies der Fall sein, so kann der Hase keine Nahrung mehr aufnehmen. Da hilft nur noch der gang zum Tierarzt der die Zähne abschleift. Um dieses Problem zu verhindern, gebe dem Hasen immer ausreichend Futter die das abschleifen der Zähne fördert. Ideal sind dafür Zweige von Obstbäumen geeignet. Gebe auch dem Hase zusätzlich ausreichen Grünfutter um den Lümmelmann ausreichend mit Mineralien zu versorgen.

 

Kaninchen pflege – Kaninchen baden

Sollte ich mein Kaninchen baden? NEIN! Bade auf keinen Fall dein Kaninchen! Solltest du dein Kaninchen baden, so kann es sich eine schwere Erkältung zu sich ziehen oder einen Schock erleiden. Aber es gibt Ausnahmefälle, bspw. bei einem Parasitenbefall. Dann kann es sinnvoll sein, das Fell mit dem abgestorbenen Pilzbefall durch ein Bad zu befreien. Stelle dazu eine Badewanne auf den Boden um zu vermeiden, dass das Kaninchen runterfällt. Fülle nun die Wanne mit lauwarmen Wasser und einem Pilzmittel. Der Kopf darf auf keinen Fall untergetaucht werden. Trockne anschließend den Hasen mit einem Handtuch gründlich ab. Bei einem Durchfall reicht es aus das Kaninchen mit einem lauwarmen Waschlappen den Popo zu säubern.

 

Kaninchen pflege – Fazit

Die Kaninchen pflege ist wie du siehst nicht ganz so schwer. Achte immer darauf das Kaninchen Fell zu pflegen die Kaninchen Krallen zu schneiden und bade das Kaninchen nur im Notfall. Halte auch deinen Kaninchenstall immer sauber und achte immer auf viel Auslauf (Hasenstall Auslauf), so steht einem glücklichem Kaninchen leben nichts im Wege 🙂

Ich hoffe wirklich sehr, dass dir mein Beitrag zu Kaninchen pflege helfen konnte! Vielleicht kannst auch du mir helfen, indem du diesen Artikel mit deinen Freunden teilst 🙂

Möchtest du mehr Infos?

Dann hole dir JETZT den kostenlosen Hasenhaltungsreport zum Download!

—> Klicke HIER <—

alexanderull3d-15prozent

auxmoney - Geldanlage mit hoher Rendite

Check Also

hasengehege kaufen

Kaninchengehege kaufen – Was du vor dem Kauf beachten solltest

Kaninchengehege kaufen: Was ist zu beachten? Eure Kaninchen brauchen ein neues Zuhause und ihr möchtet …